Aktuelles

An dieser Stelle berichten wir über den aktuellen Stand.

16. Oktober 2017

Am gestrigen Sonntag war in meinem Heimatort "Tag des Ehrenamts". Ich wurde von unserem Bürgermeister eingeladen und durfte das Projekt Fundride 2017 noch einmal vorstellen. wir haben von unserer Tour einen Film geschnitten (vielen Dank an Marianne für die Unterstützung), welchen wir dort zeigten. Diesen können Sie auf unserem Facebook-Account sehen.

Auch der Westfälische Anzeiger berichtete.

30. August 2017

Am heutigen Abend traf ich noch einmal Oliver Kaczmarek. Am Rande einer Wahlkampfveranstaltung wollte ich einfach noch einmal Danke sagen für die Unterstützung, die wir erfahren durften und dürfen.

Zu diesem Zweck überreichte ich ihm eines unserer Fundride-Fahrradtrikots. Diese trugen wir während unserer Tour nach Berlin.

27. August 2017

Augsburg Calling, ein Fanprojekt von Fans für Fans, und Roddy W. Hoyer, Pop-Art-Künstler, stellten uns ein ganz besonderes Kunstwerk mit dem Namen "Gras" zu Verfügung. Dieses Unikat konnten wir am vergangenen Freitag im Rahmen des Sommerfestes vom Fanclub Forza Borussia 1996 in Bönen versteigern. Inklusiver aller Spenden vom Abend kamen 150 Euro zusammen, die nun auf das Konto für die Blindenschule in Mbarara fließen.

Vielen Dank allen Beteiligten.

24. August 2017

Das Trikot nebst Polo hat inzwischen einen neuen Besitzer gefunden. der Erlös beträgt 23,50 Euro für die Schüler in Uganda. Das Päckchen befindet sich bereits auf dem Weg nach Karlstadt.

Wir sagen: Herzlichen Dank.

21. August

Gestern war ich zu Gast bei der Europameisterschaft im Blindenfußball zum Spiel Frankreich gegen Deutschland. Nach einem spannenden Spiel musste sich die Mannschaft des deutsche Teams zwar mit 1:2 geschlagen geben, es hat aber Spaß gemacht die Stimmung und das Spiel zu erleben. In der Halbzeitpause durfte ich unser Projekt und die Tour vorstellen.

Das komplette Spiel gibt es hier. (Ab 1:06:23 hört man ein wenig vom Interview)

Weitere Infos über die Europameisterschaft auf der offiziellen Homepage.


15. August 2017

Heute endete die Versteigerung des Fahrradhelms von Andi Böcherer.

Es kam eine Summe von 253,67 Euro zusammen. Vielen Dank an den Gewinner der Auktion.

Vielen Dank sagen wir auch der Firma UVEX, die versprochen hat, diesen Betrag zu verdoppeln.

Heute berichtet der Westfälische Anzeiger über die Ankunft in Berlin und unser Treffen mit unserem Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek. Er hat uns nach unserer Ankunft durch den Bundestag geführt. Mehr Infos dazu im Tour-Blog Teltow - Berlin.

Den Zeitungsbericht gibt es auch online.

12. August 2017

Berlin - Potsdamer Platz
Berlin - Potsdamer Platz

Unsere Radtour im Rahmen des Projektes Fundride 2017 ist seit heute vorbei. Fast 568 Kilometer waren es am Ende, die wir in sieben Tagen zurückgelegt haben. Wir haben einiges erlebt, haben Gastfreundschaft erlebt, interessierte Menschen kennengelernt und nicht zuletzt als Team die Tour erlebt. Nun ist die Fahrradtour zwar beendet, das Projekt Fundride 2017 zu Gunsten der Blindenschule in Uganda geht weiter. Wir werden auch weiterhin hier berichten.

Über unsere Erlebnisse der Fahrradtour erfahren Sie mehr in unserem Tour-Blog.

Unsere Ankunft in Kloster Lehnin nahm die hiesige Presse auf und berichtet darüber in ihrer Samstags-Ausgabe. Den Bericht der Märkischen Allgemeinen gibt es auch online.

08. August 2017

Wärend unserer Fahrradtour nach Berlin machten wir gestern Halt in Lengede. Über die Ankunft und unserem kleinen Info-Abend berichtete die hiesige Presse.

Den Bericht sehen Sie hier.

Wir danken auch von dieser Stelle für die freundliche Aufnahme und der Unterstützung.

Auch der Westfälische Anzeiger berichtete.

Aus dem Päckchen der Würzburger Kickers versteigern wir ab dem 10. August ein Trikot in schwarz mit einem Polo in weiß. Auch dieser Erlös kommt dem Projekt Fundride 2017 und somit den blinden Schülern in Mbarara zu Gute.

Die Auktion finden Sie wie immer auf Ebay.

05. August 2017

5. August: Heute wird unser Fundride 2017 real. Der Westfälische Anzeiger kündigte es bereits am Morgen an. Nun sind wir unterwegs und unser Tour-Blog wird endlich mit Leben gefüllt. Wir freuen uns auf viele Erfahrungen und neue Kontakte.

04. August 2017

Heute kündigte unser Lokalradio Antenne Unna unser Projekt und den morgigen Start der Fahrradtour an. Mit zwei Beiträgen wurde für die Tour und für Spenden geworben. Ein herzliches Dankeschön dafür.

Die Beiträge können Sie auf unserem Facebook-Account hören.

02. August 2017

Andreas Böcherer, einer der besten Triathleten Deutschlands, stellt uns einen signierten Fahrradhelm zu Verfügung. Diesen versteigern wir ab Samstag, 5. August, 9:30 Uhr, pünktlich zu unserem Start, zu Gunsten der Blindenschule in Uganda auf der Plattform von Ebay.

Wir danken Andi ganz herzlich für den Einsatz, genauso wie dem Hersteller UVEX, der im Anschluss an die Versteigerung den erzielten Betrag verdoppelt.

Eine Videobotschaft von Andreas Böcherer gibt es auf unserem Facebook-Account.

31. Juli 2017

Auch der Fahrradhersteller Bike & Co erfuhr von unserem Projekt und schickte uns spontan ein Paket mit Fahrradzubehör für unsere Tour. Vielen Dank dafür nach Verl.

26. Juli 2017

Nun sind es nur noch 10 Tage bis zum Start unserer Fahrradtour für den Zweck, die blinden Schüler in Mbarara / Uganda zu unterstützen. Viele interessierte Menschen haben unser Projekt seit seinem Start begleitet.

Nun möchten wir an dieser Stelle an Sie apellieren: Helfen Sie mit und sichern sich Ihre Kilometer der Tour mit einer Spende. Jede noch so kleine Zuwendung hilft, die Umstände und Lebensbedingungen der Schüler zu verbessern.

 

Vielen Dank!

23. Juli 2017

Das Wirtschaftsmagazin RUHR Wirtschaft stellte in seiner Juli/August-Ausgabe unser Projekt Fundride 2017 vor. Mit einer Auflage von 30.000 Exemplaren erreichen wir somit Aufmerksamkeit bei 30.000 Unternehmen in der Region Dortmund / Hamm. Über einen so großen Radius der Bekanntmachung sei an dieser Stelle noch einmal der IHK-Dortmund gedankt.

Das komplette Magazin sehen Sie hier.

13. Juli 2017

Vor der heutigen Bönener  Ratssitzung traf ich die beiden Ratsmitglieder Dirk Lampersbach und Thomas Köster, beide SPD. Wir unterhielten uns über unser Projekt und die bevorstehende Fahrradtour. Man sagte uns von dieser Stelle Unterstützung zu.

12. Juli 2017

Der Stadtspiegel (Kamen/Bergkamen/Bönen) Berichtet ebenfalls über unser Projekt und die Übergabe der Spendendose vom IHK-Wirtschaftsgespräch.

09. Juli 2017

Aus privater Hand wurde uns dieses Trikot der französischen Damen-Nationalmannschaft zu Verfügung gestellt. Wir versteigern dieses auf dem Portal von Ebay für die blinden Kinder in Mbarara in Uganda.

Das Angebot finden Sie hier.

08. Juli 2017

Heute fand die Abschlussveranstaltung des Unnaer Stadtradelns statt. Drei Wochen radelten mehr als 1600 Teilnehmer im Kreis Unna fast 240000 km. So wurden in den verschiedenen Kategorien heute die Sieger geehrt. In diesem Rahmen bekamen wir die Gelegenheit unser Projekt Fundride 2017 vorzustellen und über die Belange der blinden Kinder in Mbarara/Uganda zu berichten. Das Interesse der Anwesenden war so groß, dass es spontan zu einer Spendensammlung kam. Wir bedanken uns an dieser Stelle für 123,50 Euro. Der Statdstiegel (Unna/Holzwickede) berichtete über den Nachmittag.

07. Juli 2017

Am vergangenen Mittwoch traf ich mich noch einmal mit Herrn Lauer von der IHK Dortmund und Herrn Dr. Bonkamp von der Bio-Security. Es war ein ganz besonderes Treffen, da sie mir an diesem Tag die Spendendose mit dem Erlös übergaben, welche am Tag des Wirtschaftsgespräches der IHK in Bönen aufgestellt wurde. So kam die stattliche Summe von 1200 Euro zusammen. Allen Spendern des Abends gilt ein ganz großes Dankeschön.

Wie die IHK-Dortmund berichtet, sehen Sie hier.

06. Juli 2017

Heute folgte ich der Einladung des Abendkreis-West ins Bodelschwingh-Haus. Ich berichtete den Damen dort über das Vorhaben unserer Radtour, über die Schule in Uganda und den blinden Kindern, die dort lernen und leben. Großes Interesse und viele Fragen wurde dem Projekt entgegen gebracht. Es hat Spaß gemacht im Gemeindehaus  zu berichten. Dass die Damen gesammelt hatten und mir zum Abschluss eine Spendendose überreichten hat mich sehr gefreut. Vielen Dank dafür! Das Versprechen nach der Tour wieder zu kommen und über die Erlebnisse zu berichten habe ich dem Abendkreis gerne gegeben.

26.Juni 2017

Die Versteigerung der DVD von Checker Can ist inzwischen beendet. Vielen Dank an alle, die mitgeboten haben. Letztendlich kamen 16 Euro für die Kinder in Uganda zusammen. Die DVD ist bereits beim neuen Besitzer angekommen.

24. Juni 2017

Am vergangenen Mittwoch fand das IHK Wirtschaftsgespräch 2017 statt. Vetreter aus Politik und Wirtschaft fanden sich dort ein. Ein Thema war das Ehrenamt. Es wurde uns die Möglichkeit gegeben, unser Projekt "Fundride 2017" bei dieser Veranstaltung vorzustellen und darüber zu berichten. Mit viel Interesse nahmen die Teilnehmer die Infos über die Schule in Uganda auf. Beim anschließenden Stelldichein gab es viele gute Gespräche bei denen ich weitere Fragen beantworten konnte. Für die Einladung auch von dieser Stelle vielen Dank.

Von dem Abend berichtete auch die Presse. Der Bericht des Westfälischen Anzeigers kann auch online gelesen werden.

Von der Veranstaltung produzierte die IHK einen Imagefilm. Diesen können Sie auf unserem Facebook-Account sehen,

22. Juni 2017

Unser Gemeindebrief "facette" kündigt es bereits in seiner Juni-August-Ausgabe an: Der Termin unserer Abfahrt rückt immer näher. Vielleicht tragen Sie es sich schon in Ihren Terminkalender ein. Wir freuen uns über jeden Besucher zur Andacht im Fritz-von-Bodelschwingh-Haus um 9:30 Uhr und der anschließenden Abfahrt am 5. August. Vielleicht bringen Sie Ihr Fahrrad mit und begleiten uns ein Stück unsrer ersten Etappe.

21. Juni 2017

Das Set von Trikot und Schal von den Würzburger Kickers hat nun einen neuen Besitzer gefunden. Es geht in den Süden Deutschland nach Abtswind. Es befindet sich bereits auf dem Postweg. Wir wünschen viel Spaß und bedanken uns für 30,01 Euro, welche dem Spendenkonto unseres Projektes somit gutgeschrieben werden können.

20. Juni 2017

Bekannt aus der Kinder- und Jugendserie "Checker Can" der ARD und dem Kinderkanal ist Can schon seit einigen Jahren. Am vergangenen Wochenende traf ich mich mit Can. Seit einiger Zeit stehen wir in Kontakt und Can ist von unserem Vorhaben, mit dem Fahrrad nach Berlin zu fahren, begeistert. Um das Projekt noch weiter bekannt zu machen, sendete er uns eine Videobotschaft und stellte uns eine signierte DVD zu Verfügung.

Den Film sehen Sie auf unserem Facebook-Account, die DVD gibt es bei Ebay zu ersteigern.

18. Juni 2017

Die DVD-Boxen von Michael Kessler haben inzwischen ihre neuen Besitzer gefunden. Der Erlös für Fundride 2017 beträgt in Summe 63,56 Euro. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen der Filme nach Hamm und nach Bad Sobernheim. Vielen Dank.

11. Juni 2017

Heute war ich zu Besuch beim zweiten Spieltag der Bundeliga im Blindenfußball. Es war eine tolle Erfahrung, Fußball mal anders kennenzulernen. Sehr körperbetont und mit vollem Ehrgeiz ging es daran, den Ball ins gegnerische Tor unterzubringen. Der Ball ist übrigens "hörbar" mit einer Rassel ausgestattet, so dass die Spieler seine Position erfahren können. Im Anschluss an das Spiel des FC St. Pauli durfte ich mit einigen der Spieler ein Mannschaftsfoto machen. Mit einigen Verantwortlichen unterhielt ich mich über den Blindensport und stellte unser Projekt "Fundride 2017" vor. Man war dort sofort begeistert und versprach zu helfen, unser Vorhaben zu bewerben, um es bekannter zu machen. Dafür schon jetzt vielen Dank. Informationen über den Blindenfußball erhalten Interessierte auf dieser Homepage: www.blinden-fussball.de

09. Juni 2017

Die Würzburger Kickers sendeten uns ein Päckchen mit verschiedenen Trikots, Polos sowie T-Shirts und Fanschals. Dafür ein herzliches Dankeschön nach Würzburg. Diese werden wir  nach und nach zu Gunsten der St. Hellens Primary School in Uganda versteigern. Wir beginnen mit einem Trikot in rot inklusive einem Fanschal. Sie finden es ab dem 10 Juni auf Ebay unter dem Suchbegriff "Fundride2017". Wir wünschen allen Bietern viel Erfolg.

3. Juni 2017

Einen ganz besonderen Termin gab es am letzten Donnerstag  bei der Sparkasse. Sie wurde aufmerksam auf das Projekt "Fundride 2017" und fand es unterstützenswert. So durften wir einen Scheck in Höhe von 300 Euro entgegennehmen. Vielen Dank von dieser Stelle dafür. Somit ist unser Spendenstand nun auf über 1000 Euro angewachsen. Wir möchten allen Spendern ein großes Dankeschön aussprechen. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie helfen, die St. Hellens Primary School in Uganda zu unterstützen.

Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild sehen Sie, was der Westfälische Anzeiger zu der Spendenübergabe bei der Sparkasse geschrieben hat.

22. Mai 2017

Die Firma Campus, ein Fahrradhersteller aus Süddeutschland, erfuhr von unserem Projekt "Fundride 2017" und war sofort begeistert von der Idee, eine Fahrradtour nach Berlin für den Guten Zweck durchzuführen. So berichtet Campus auf der Firmenhomepage über das Projekt, um weitere Aufmerksamkeit zu wecken. Weitere Unterstützungen sind seitens Campus in Planung. Wir sagen an dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön!

20. Mai 2017

Das Trikot des VfL Wolfsburg hat mittlerweile auch einen neuen Besitzer gefunden. Somit gehen 29,50 Euro auf das Konto für den Guten Zweck. Das Trikot ist inzwischen auf den Postweg nach Velpke. Vielen Dank für die Teilnahme an der Auktion und viel Spaß mit dem Trikot.

15. Mai 2017

Schauspieler Michael Kessler erfuhr von unserem Projekt. Er fand es unbedingt unterstützenswert und signierte uns drei DVD-Boxen seiner Reihe "Kesslers Expeditionen". Dafür vielen Dank Michael. Wir werden diese natürlich für die Kinder der Blindenschule versteigern. Folgen Sie uns auf Facebook. So verpassen Sie den Auktionsstart nicht.

09. Mai 2017

Der VfL Wolfsburg stellte uns ebenfalls ein Trikot zu Verfügung welches wir in unserer Mai-Auktion für die Kinder in Uganda versteigern. Ab dem 10. Mai können Sie mitbieten bei der Onlineauktion auf ebay.de. Als Suchbegriff genügt "Fundride2017".

Wir wünschen viel Erfolg!

22. April 2017

Das Trikot des 1. FC Köln wurde ebenfalls erfolgreich versteigert. Der Erlös beläuft sich hier auf 73 Euro für den Guten Zweck. Vielen Dank für die Teilnahme an der Versteigerung. Das Trikot befindet sich bereits auf dem Weg nach Wipperfürth.

10. April 2017

 

Heute durfte ich Philipp Sonntag in Berlin treffen. Der Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Autor interessiert sich für unser Projekt und wir unterhielten uns über die Umstände der sehbehinderten Kinder und der Schule in Uganda sowie über unser Vorhaben der Fahrradtour nach Berlin. Gerne versucht er für uns, Fundride 2017 auch in Berlin bekannt zu machen. Philipp Sonntag ist besonders durch die Fernsehserien Sturm der Liebe, Lindenstraße und zahlreiche Tatorte bekannt, für Kinder möglicherweise auch unter dem Namen Opa Knecht aus der Serie Schloss Einstein des Kinderkanals. Auch er erkannte die Herausforderung solcher privaten Projekte und freut sich mit seiner Persönlichkeit unser Vorhaben für potentielle Spender einen größeren Charakter zu verleihen. Er betonte, dass es wichtig sei, zu wissen wohin die Spenden fließen und sah die Darstellung und die Idee bei Fundride 2017 als sehr gelungen an.

 

08. April 2017

Markus Kalwei und Andreas Blume präsentieren das Trikot
Markus Kalwei und Andreas Blume präsentieren das Trikot

Im April versteigern wir ein Trikot mit den Unterschriften der Spieler des 1. FC Köln aus der laufenden Saison. Der Bundesligaclub aus dem Rheinland stellte uns dies zur Verfügung, dafür vielen Dank. Ab dem 10. April kann es auf der Plattform von ebay ersteigert werden. (Einfach den Suchbegriff "Fundride 2017" eingeben.)

Natürlich kommt auch hier der Erlös den Kindern an der Blindenschule in Mbarara zu. Allen Mitbietern schon jetzt ein großes Dankeschön.

28. März 2017

Auch unser zweites Trikot hat nun einen neuen Besitzer gefunden. Ersteigert wurde es für 76 Euro, welche natürlich auch dem Guten Zweck zukommt. Das Trikot hat bereits seinen Weg nach München angetreten.

Wir sagen: Vielen Dank.

16. März 2017

Auch unser Gemeindebrief "facette" interessiert sich für das Projekt Fundride 2017. In der aktuellen Ausgabe berichte ich über die Schule und die Umstände der Kinder dort.

5. März 2017

Auch der FC St. Pauli stiftete uns ein Trikot zur Versteigerung. Es handelt sich um das Auswärtstrikot der Saison 2015 / 2016 signiert von der Mannschaft. Das Motto "Farbe bekennen" ist für den Fußballclub nichts neues. Erkennbar an den Regenbogenfarben am Ärmel und dem Vereinslogo im Trikot. Seinerzeit war dieses Trikot sehr beliebt und war schnell vergriffen.

Wir werden dieses Trikot ab dem 10. März auf der Plattform von ebay versteigern. Der Erlös kommt natürlich den Blindenschülern in Uganda zu Gute.

Hier geht es zur Auktion.

23. Februar 2017

Die Versteigerung des Dortmund-Trikots ist beendet. Dem Höchstbietenden wünschen wir an dieser Stelle viel Spaß damit. Es wird in Kürze den Postweg antreten. Spontan wurde der Betrag auf 125 Euro für den guten Zweck aufgestockt. Vielen Dank und herzliche Grüße nach Regensburg.

13. Februar 2017

Am 13. Februar berichtet der Westfälische Anzeiger über unser Projekt.

Den Bericht können Sie auch online lesen.

06. Februar 2017

Auch Rüdiger Weiß, Landtagsabgeordneter für den Kreis Unna, interessiert sich für das Projekt Fundride 2017. Heute traf ich mich mit ihm, um über die Radtour, die Einrichtung in Uganda und das Projekt zu sprechen. Herr Weiß äußerte sich durchweg positiv und sicherte uns seine Unterstüzung zu. Vielen Dank dafür!

04. Februar 2017

Wir haben verschiedene Fußballvereine angeschrieben und auf das Projekt Fundride 2017 aufmerksam gemacht. Der BV Borussia Dortmund sandte uns ein Matchworn Aufwärmtrikot zu, welches wir vom 10.-20. Februar auf unserer facebook-Seite zu Gunsten der Blindenschule in Uganda versteigern werden.

31. Januar 2017

Heute habe ich mich mit Oilver Kaczmarek getroffen. Er ist Bundestagsabgeordneter für den Kreis Unna und hat großes Interesse für das Projekt Fundride 2017 bekundet. In unserem Gespräch habe ich ihm über die Blindenschule und die geplante Fahrradtour berichtet. Herr Kaczmarek hat uns seine Unterstützung zugesagt. Vielen Dank dafür!

18. Januar 2017

Unsere Homepage "fundride2017.jimdo.de" wird online gestellt. Somit wird das Projekt nun öffentlich und für uns wird es ernst. Der Countdown läuft.. Wir hoffen auf positive Resonanz und vielleicht auf die eine oder andere Unterstützung.